… Kunst am Bau ausgestattetes Einkaufszentrum. Das Buch lädt zum Entdecken von Alt und Neu ein und dokumentiert ein Grossprojekt, das als exemplarisches Beispiel moderner Architektur, Gestaltung und Bauweise gilt.

FORTSETZUNG BUCHBESCHRIEB | DAS SCHÖNSTE WEIT UND BREIT

zurück

 

EINBLICKE | DAS SCHÖNSTE WEIT UND BREIT   zurück

 

Marc Latzel, geboren 1966, arbeitet als freier Fotograf für diverse nationale und internationale Zeitschriften und Magazine. Er unterrichtet an der ECAL in Lausanne, CEPV Vevey und am MAZ in Luzern. Für seine Arbeiten erhielt er mehrere Preise.

Othmar von Matt, geboren 1962, wuchs in Stans auf. Er studierte Schweizer Geschichte, Zeitgeschichte und deutsche Literatur und stieg 1990 in den Journalismus ein: «Luzerner Neusten Nachrichten», «SonntagsZeitung», «Aargauer Zeitung» (Ressortleiter «Thema») und «Facts» (Ressortleiter Schweiz, Leiter Bundeshausredaktion). Seit 2007 ist er Politikchef des «Sonntag».

AUTOREN | DAS SCHÖNSTE WEIT UND BREIT

zurück

 

STANS!
«Eine Liebeserklärung an den ‹Länderpark› liegt nun in Buchform vor.»

Migros-Magazin
«Den Wandel (des Einkaufscenters Länderpark) haben Marc Latzel und Othmar von Matt mit aussagekräftigen Bildern und spannenden Hintergrundtexten dokumentiert.»

Doris Hurni, Buchhaus Stocker, Stans
«Das Buch überzeugt: optisch, haptisch und textinhaltlich. Chapeau!»

ECHO | DAS SCHÖNSTE WEIT UND BREIT

zurück