Facettenreich: das Beste aus acht Jahren Online-Beratung

«Leben Lernen Live» präsentiert die besten Fragen und Antworten aus acht Jahre On-lineberatung – thematisch gegliedert in die vier Kapitel: Schule–Lehrgeschäft, Liebe–Sexualität, Freundschaft–Familie, Gesundheit–Krankheit und Diverses. Kompetent, einfühlsam und lebensnah beantwortet das Expertenteam die vielfältigen Fragen der jungen Menschen. Der Ratgeber richtet sich an Jugendliche ebenso wie an Eltern, Lehrende und alle, die wissen wollen, was die Jugend heute umtreibt. Herausgegeben wird das Buch vom Kaufmännischen Verband Zürich aus Anlass seines 150-jährigen Bestehens.

FORTSETZUNG BUCHBESCHRIEB | LEBEN LERNEN LIVE

zurück

 

EINBLICKE | LEBEN LERNEN LIVE   zurück

 

Henry Goldmann (*1949)
Dr. rer. pol., lic. phil. Klinische Psychologie, Diplom IEF in Supervision und Organisationsberatung. Dozent für Wirtschaftsfächer und Psychologie sowie Leiter der Onlineberatung an der KV Zürich Business School (seit 2002). Lehrbeauftragter für Fachdidaktik Wirtschaft und Recht an der Universität Zürich (bis 2009).
Verheiratet, Vater eines Sohnes.

Ueli Vogel-Etienne (*1952)
RA Dr. iur. (Partner bei Peyer Partner Rechtsanwälte) und Mediator FH-SAV, Autor diverser Publikationen (u.a. «Recht im Alltag»). Seit 1985 Mitarbeit bei der Online-Beratung der KV Zürich Business School, verschiedene Stiftungsratsmandate (World Vision Schweiz, RoadCross, diverse Natur- und Tierschutzorganisationen).
Verheiratet, Vater zweier Söhne.

Rolf Butz (*1954)
Kaufmännische Lehre, danach diverse Tätigkeiten in Zürcherischen Gemeindeverwaltungen, u.a. Gemeindeschreiber Hombrechtikon, Stadtschreiber in Bülach sowie Stadtschreiber und Geschäftsleiter der Stadtverwaltung Dübendorf. Verwaltungsdirektor der ZHAW (2006-2009).
Seit 2009 Geschäftsleiter des KV Zürich.
Verheiratet, Vater zweier Kinder.

AUTOREN | LEBEN LERNEN LIVE

zurück

 

Radio 1, 10/2011 [mp3]

 

Radio 24, 12/2011  [mp3]

 

 

www.20min.ch
«Habe ich zu kleine Eier?»
KV-Schüler fragen, das KV-Beraterteam gibt online Antwort. Ein Buch versammelt nun Antworten zu den Themen Schule, Lehre, Sex und Liebe – tabulos und kompetent. Es ist eine praktische Hilfe für alle Jugendlichen.

Ausserdem sind die Antworten in einem Ton verfasst, der nicht von oben herab daherpredigt, sondern auf Augenhöhe mit den Sorgenkindern spricht. Die Texte sind ausführlich und so strukturiert, dass sie nicht nur gut zu lesen, sondern eben auch verständlich sind.

 

Henry Goldmann im Gespräch mit der Schweizer Familie
Was war die Motivation für die Gründung der KV-Online-Beratung für Jugendliche, die Sie leiten?
Im KV gibt es die «Beratung über Mittag», die allen KV-Schülern offensteht. Dort habe ich gemerkt, dass eben nicht alle Probleme auf den Tisch kommen, schon gar nicht solche, bei denen es um Liebe und Sexualität geht. Deshalb wünschte ich mir etwas, was es den Jugendlichen leicht macht, in aller Verschwiegenheit um Rat zu fragen.

Welche Themen beschäftigen die Lehrlinge am meisten?
Etwa vierzig Prozent der Fragen kommen zum Thema Schule und Lehrgeschäft. Ebenso wichtig ist der Bereich Liebe und Sexualität. Familie, Freundschaften und Beziehungen sind ein weiteres Feld. Einige Fragen betreffen auch die Gesundheit.

Raten Sie den Jugendlichen konkret, was sie tun oder lassen sollen?
Jugendliche wollen nicht hören, was sie zu tun haben. Einerseits wollen sie selber entscheiden, andererseits möchten sie Möglichkeiten aufgezeigt bekommen. Mein gedankliches Grundkonzept bei den Beratungen ist: «Wir raten dir, was du am besten tun könntest, aber du entscheidest selbst.»

ECHO | LEBEN LERNEN LIVE

zurück