02  Auf zu neuen Ufern - ein Rettungsring kann nicht schaden, wenn am Tag der Vertragsunterzeichnung zwischen Ursula und Koni Diogenes-Gründer Daniel Kehl im Tages-Anzeiger verlauten lässt: «Wer Geld verlieren will, wird Verleger».
03  Dezemberbücher im Viadukt - zu Gast im Projektbogen im Kreis 5 ist neben 38 anderen ausgesuchten Deutschschweizer Verlagen auch KONTRAST
15  KONTRASTKONKRET. Juli 2004: Und der Umschlag ist auch ein Plakat, sagt der Gestalter Alberto Vieceli dem Autor und den Herausgebern.
14  Auch die letzte Palettladung von "staatsexamen" hat es eilig. Nach vier ausverkauften Auflagen ist im Herbst 2006 Schluss mit unserem Spitzentitel der letzten Jahre.
16  VerlagSFEST. November 2003: Wir stellen uns und unser Programm dort vor, wo wir im Ambiente der 60er Jahre das Mittagessen fassen: in der Maag-Kantine.
17  Verlagsfest. November 2003: Tamara ist drei und unsere jüngste Leserin. Ihr Lieblingsbuch aus dem kontrast Verlag ist «fotobot».
18  AUSGEWÄHLT: Zwei KONTRAST-Bücher in der Jubiläumsausstellung der Fotostiftung Schweiz: «gruezi» zeigt auf 350 Seiten Seltsames aus dem Heidiland - ein Blick auf die Schweiz, wie man sie kennt, aber in keinem Reiseführer so findet.
19  AUSGEWÄHLT: Zwei KONTRAST-Bücher in der Jubiläumsausstellung der Fotostiftung Schweiz: «Der 14. Dalai Lama» - das 300 Seiten starke Buch zeigt das intensive Nahporträt einer eindrücklichen Persönlichkeit.
13  Der Fotograf Marc Latzel und Inhaber Giuseppe Zardini von Grafiche Duegi bei der Farbabstimmung am Buch "connections by hilti" in Verona.
12  Suche nach dem identischen HILTI-Rot für den Buchdeckel zu "connections".
11  Hier brüten Koni Nordmann, Nadine Olonetzky und Ursi Schachenmann über einem Zeitschriftenkonzept.
10  Drei Beteiligte und ein druckfrisches Buch: Mike Frei (Fotograf) Ernst Egli (Lithograf) und Stephanie van Grondel (Gestalterin) mit dem ersten Exemplar von "Schweizer Jugendherbergen".
09  Zehn Jahre Industrieromantik auf dem Maag-Areal gehen zu Ende.
08  Ratlos aber nicht hoffnungslos: Das chunt scho guet!
07  Freier Blick gegen Westen und das plötzliche Vergnügen an jeder Wetterlage.
06  Die oberste Etage eines gewöhnlichen Bürohauses an der Josefstrasse verspricht wenig, hält viel.
05  Markus Bühler signiert die ersten Bücher an der Vernissage im Nordamerican Native Museum (NONAM). Zürich, 31. Oktober 2007
04  Illustratorin Sonja Studer an der Arbeit. Zürich, November 2007
01  kontrast. Seit 1997. Jedes Buch schön und durchdacht!
 

 

Der Verlag KONTRAST, 1997 von den KONTRAST-Mitgliedern Koni Nordmann, Martin Peer und
Ursi Schachenmann gegründet, verlegt Sachbücher zu gesellschaftlichen und kulturellen Themen sowie Fotobücher.
Heute führt Koni Nordmann den Verlag. Zusammen mit seinen Netzwerkpartnern realisert er die auf den Inhalt zugeschnittenen und aussergewöhnlich schön gestalteten KONTRAST-Bücher. Im Rahmen des jährlichen Wettbewerbs «Schönste Schweizer Bücher» werden sie regelmässig ausgezeichnet.

kontrast verlag | josefstrasse 92 | ch-8005 zürich
> e-mail:
> telefon: +41 79 261 16 48

 Der «Schweizer Buchhandel» über kontrast


maechler grafik web design | websites und printgrafik